Startseite
Stadtrundgänge
    Klassisch
    Themenrundgänge
    für Kinder
    andere Städte
Tagesfahrten
Mehrtagesfahrten
Tipps und Termine
Vorträge
Reiseimpressionen
Impressum

Auf den Spuren von Tierdarstellungen durch Görlitz

Auf den Spuren von Tierdarstellungen durch Görlitz

Viele unserer Straßen und Plätze sind nach Tieren benannt: so gibt es zum Beispiel den Fischmarkt, die Krebsgasse und den Karpfengrund. Wir wollen uns auf einem gezielten Rundgang durch die Altstadt damit beschäftigen, aus welcher Zeit diese Bezeichnungen stammen und aus welchem Grund sie erfolgten. Dabei fragen wir uns, welche Tiere früher in der Stadt lebten. Aber auch Plastiken und Malereien von Tieren gibt es an alten Gebäuden und auf Plätzen reichlich. Viele von ihnen hatten eine ganz bestimmte Bedeutung. Sicher findet ihr sie heraus! Am Schluss gibt es noch gut Verstecktes und manche Überraschung zu entdecken!
(besonders für Kindergeburtstage zu empfehlen, Kindergarten, Grundschule )

Dauer: 90 Minuten


 
Falsche und wahre Schätze / Auf den Spuren Görlitzer Sagen

Druckbare Version