Startseite
Stadtrundgänge
Tagesfahrten
    Sachsen
    Schlesien
    Böhmen
    Themenfahrten
Mehrtagesfahrten
Tipps und Termine
Vorträge
Reiseimpressionen
Impressum

Zittau und das Zittauer Gebirge

Zittau und das Zittauer Gebirge

Auf der Fahrt nach Zittau, der südlichsten Stadt der Oberlausitz, erwartet Sie zunächst eine Führung im Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal, dass direkt im Neissetal liegt und seit 1234 ohne Säkularisationsphase besteht. In Zittau werden Sie bei einem Rundgang mit der Geschichte der einst an großen Handelswegen gelegenen 750- jährigen Stadt vertraut gemacht und besichtigen das Große Zittauer Fastentuch aus dem Jahr 1472, eine textile Kostbarkeit von europäischem Rang. Anschließend erreichen Sie entweder per Bus oder mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn Oybin, den Hauptort des Zittauer Gebirges wo sich ein Besuch der Bergkirche lohnt. Die weitere Fahrt durch das kleinste Mittelgebirge Deutschlands führt vorbei an schroffen Sandsteinfelsen und gesunden Wäldern, durch verschiedene Kurorte und die Umgebindehauslandschaft, wobei es noch einiges zu entdecken gibt.

Dauer: 9.00 Uhr- 18.00 Uhr
Preis: auf Anfrage


 
Pückler- Park Bad Muskau / Bautzen und die sorbische Lausitz

Druckbare Version