Startseite
Stadtrundgänge
Tagesfahrten
    Sachsen
    Schlesien
    Böhmen
    Themenfahrten
Mehrtagesfahrten
Tipps und Termine
Vorträge
Reiseimpressionen
Impressum

Umgebindehäuser

Umgebindehäuser- eine faszinierende Volksarchitektur

Die Oberlausitz ist nicht das einzige, aber das bei weitem dichteste Verbreitungsgebiet des Umgebindehauses. Dieser kulturhistorisch wertvolle Architekturtyp prägt wie kein anderer das hiesige Landschaftsbild. Die Besonderheit des Umgebindehauses besteht wohl vor allem in seiner über Jahrhunderte unveränderten Grundstruktur und Funktionalität. Anhand ausgewählter Beispiele im Landkreis Löbau- Zittau gehen wir der Frage nach, wie diese Bauweise entstand, worin ihr Wesen besteht und welche konstruktiven Besonderheiten und Gestaltungsmerkmale in der Oberlausitz existieren. Die Rundfahrt führt uns zum Reiterhaus in Neusalza- Spremberg, das zu den ältesten und schönsten Umgebindehäusern der Oberlausitz zählt. Nach Besichtigung und Mittagessen im Faktorenhof Eibau fahren wir in den Denkmalort Obercunnersdorf, dessen Ortsbild durch auffallend schönen Fassadenschmuck aus Naturschiefer geprägt ist und nach Dittelsdorf- einen Ort ohne Sensationen, aber voll liebenswerter Baudetails, die uns ein hohes Maß an Handwerkskunst bewundern lassen.

Termin: ganzjährig
Dauer: 09.00 – 18.00 Uhr


 
Holzhaussiedlungen / Moderne und gusseiserner Aussichtsturm

Druckbare Version